Seiten

Workshop für Seelsorge und Heilendes Gebet

Für alle, die sich für den Seelsorgeansatz von Leanne Payne (PCM/MPC) interessieren und für sich selbst vertiefen wollen.

Hier können Sie

  • für Ihre eigenen Anliegen Heilendes Gebet empfangen
  • Erfahrungen sammeln, wie Sie die seelsorgerlichen Anliegen in Ihre Gemeinde oder Beratungstätigkeit einbringen können
  • nach Abschluss des ganzen Kurses diesen als Weiterbildung bei Ihrer Akkreditierung bei ACC anrechnen lassen.

Ausrichtung und Stil

Die Voraussetzung für heilendes – von Gott beantwortetes Gebet – ist die persönliche Beziehung zu dem dreieinigen Gott. Wir können Ihnen nicht eine “Methode” zeigen, die Sie nach der Teilnahme beherrschen. Wir laden Sie ein, in einem sicheren Rahmen das Praktizieren der Gegenwart Gottes, die Liebe zu Gott, zu seinem Wort und zu seiner Schöpfung als Schlüssel für wirksame Gebetsseelsorge zu erfahren und sich selbst darin zu üben.

Die wachsende Sensibilität für die Zusammenarbeit mit dem Heiligen Geist ist daher ein wesentliches Ziel. Im Lauf der Workshops können Sie dabei mehr Gespür entwickeln für die Person, die gerade Gebet empfängt.

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie dazu bereit sind, auch für sich selbst zu empfangen, andere in ihren Entscheidungen zu achten, ihnen zu dienen und das Seelsorgegeheimnis zu wahren.

Damit Sie sich auf die Themen vorbereiten können, schicken wir Ihnen Literaturempfehlungen zu jedem Modul. In den Kursen hören Sie kurze Vorträge. Außerdem erhalten Sie von uns ein ausführliches Manuskript. Sie können direkt Ihre Fragen und Anliegen einbringen. Zum Austausch und zu hörendem und heilendem Gebet treffen wir uns nach jedem Vortrag in Gruppen mit 5 -7 Personen.

Der Workshop besteht aus drei Modulen (A, B und C) mit je drei Kursen. Jedes Modul umfasst einen Themenbereich. Die Kurse können auch einzeln besucht werden, sofern es freie Plätze gibt.

Teilnehmeranzahl und Anmeldung

Die Beschränkung auf etwa 20 Teilnehmer ermöglicht praxisnahe Erfahrungen. Die Gruppen werden von geschulten Mitarbeitern begleitet.

Bitte melden Sie sich schriftlich mit den Angaben auf unserem Flyer an:

Flyer mit Terminen für 2017 hier zum Download ConVitaWS2017

Flyer mit Terminen für 2018 hier zum Download ConVitaWS2018

Die Bestätigung erfolgt schriftlich oder mündlich.

Die Kosten betragen für 2017 noch 180 € pro Modul. Einzelne Kurse kosten 60 €.

Ab 2018 betragen die Kosten 200 € pro Modul. Einzelne Kurse 70 €.

In begründeten Fällen ist ein vergünstigter Preis möglich. Bei kurzfristigen Absagen (weniger als 7 Tage vor Beginn) wird eine Gebühr von 30 € berechnet.

Termine 2018

WORKSHOP: Modul I

Termin für Kurs A: 16./17. Februar 2018
Termin für Kurs B: 16./17. März 2018
Termin für Kurs C: 20./21. April 2018
Thema: Zur Identität finden

WORKSHOP: Modul II

Termin für Kurs A: 01./02. Juni 2018
Termin für Kurs B: 29./30. Juni 2018
Termin für Kurs C: 27./28. Juli 2018
Thema: Vergebung und Heilung

WORKSHOP: Modul III

Termin für Kurs A: 05./06. Oktober 2018
Termin für Kurs B und C: 23.- 25. November 2018
Thema: Die Sprache des Herzens

Orte und Zeiten:

Alle Kurse finden statt im Gemeindezentrum, Hürbeler Str. 10, Frommetsfelden,  91578 LeutershausenAnfahrtsskizze GMS Frommetsfelden
Kurse IA bis IIIA freitags von 19.00 – 22.00 Uhr und samstags von 9.00 – 17.30 Uhr
Kurs IIIB und IIIC:  Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr